Trigonalis zementfrei

Trigonalis zementfrei

Das Grundprinzip des Trigonalis- Hüftschaftes (basierend auf den Erkenntnissen von Prof. Lorenzo Spotorno) hat sich bereits seit über 20 Jahren klinisch hervorragend bewährt.

  • Proximale Krafteinleitung durch doppelt konisch gestalteten Schaftkörper
  •  Hohe Primärstabilität durch proximale Press-Fit-Stege
  •  Ti6Al7Nb Schmiedelegierung ( ISO 5832-11)mit hoher Rauhigkeit begünstigt die Oberflächen Osteintegration
  •  13 Schaftgrößen in jeweils 3 verschiedenen CCD-Winkeln (125°,135°,145°) bieten optimale Voraussetzungen zur Rekonstruktion der Gelenkgeometrie
  •  hochmodernes Raspeldesign zur Präparation und gleichzeitiger Spongiosakompression für optimales Schaft-Press-Fit.        
Trigonalis zementfrei

Trigonalis zementfrei