3D Knee™

Data – Driven - Design - Vertrauen in das Design

Zehnjährige Forschungsarbeiten belegen, dass die Knieprothese mit fehlendem vorderen Kreuzband eine völlig andere Kinematik aufweist als das normale Knie mit intaktem vorderen Kreuzband. Grundlage hierfür waren, explantierte Tibiainlays und Tibiaplateau Analysen unter fluoroskopischer Kontrolle. Hier zeigte sich, unter Lasteinwirkung (Realbedingungen), dass bei fehlendem VKB das Rotationszentrum nach lateral verschoben ist.

Mit einem hochkongruentem lateralen Kondylus für die Rotation und einem flachen Kondylus für die Translation entspricht das 3D Knie exakt den kinematischen und biomechanischen Bedürfnissen an eine moderne High- Flex Knieprothese mit lateralem Pivot (natural pivot Design). Durch das Konstruktionsmerkmal des „Single Radius" Design wird die Instabilität während der Flexion verhindert und im Hinblick auf Varus-Valgus- Laxität entsteht ein stabiles Gelenk. Das Inlay kommt mit oder ohne intaktes hinteres Kreuzband zum Einsatz. Der Einsatz von weniger knochensparenden PS Varianten entfällt.
3D Knie

3D Knie

3D Knee™ Videos